Abteilung Marktlehre

Prof. Jens-Peter Loy

Leiter der Abteilung

 

Prof. Jens-Peter Loy Büro:

Telefon:

Email:

 
EG, Raum 13 (Eingang durch 14a)

+49 (0)431 880 4434

jploy(at)ae.uni-kiel.de

 
 

Werdegang:

  • Von 1990 bis 1996 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Dr. h.c. U. Koester am Lehrstuhl Marktlehre an der CAU in Kiel.
  • Von 1996 bis 1998 Postdoktorandenstipendium bei Prof. Dr. R. Weaver am Institute of Agricultural and Rural Sociology Economics an der Pennsylvania State University und am Institut für Agrarökonomie der CAU Kiel.
  • 1998 Ernennung zum Akademischen Rat an der CAU.
  • SS 2002 - SS 2003: Vertretung des Lehrstuhls Landwirtschaftliche Marktlehre (Prof. Dr. S. Tangermann (C4)) an der Georg-August-Universität Göttingen, Institut für Agrarökonomie.
  • Seit WS 2003: C4-Professor am Lehrstuhl Marktlehre, Institut für Agrarökonomie

Forschungsgebiete:

  • Empirische Analyse von Marktintegration
  • Zeitreihenanalyse und Kointegration
  • Asymmetrische Preistransmission
  • Angewandte Markt- und Politikanalyse
  • Preisbildung im Lebensmitteleinzelhandel
  • Auktionen

Tätigkeiten:

Projekte im Auftrag
der Landwirtschaftlichen Rentenbank (1995),
des Landwirtschaftsministeriums in Südafrika (1998),
der Joe-White Maltings Australien (1999)
und des Landwirtschaftsministeriums Österreich (2004).

Wissenschaftliche Gutachtertätigkeit
Agribusiness (AB)
Agrarwirtschaft (AW)
Agricultural Economics (AE)
Agricultural and Resource Economics Review (ARER)
Alexander von Humboldt Stiftung (AvHS)
American Journal of Agricultural Economics (AJAE)
Applied Economics Quarterly (AEQ)
Bulletin of Economic Research (BER)
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Europäischer Rechnungshof (ERH)
European Review of Agricultural Economics (EAAE)
Food Economics (FE)
Food Policy (FP)
European Association of Agricultural Economists (EAAE)
International Association of Agricultural Economists (IAAE)
International Journal of Industrial Economics (IJIO)
International Journal of the Economics of Business (IJEB)
International Journal on Food System Dynamics (IJFSD)
Journal of Agricultural Economics (JAE)
Journal of Agricultural and Applied Economics (JAAE)
Journal of Agricultural & Food Industrial Organization (JAFIO)
Managerial and Decision Economics (MDE)
Quarterly Journal of International Agriculture (QJIA)
Volkswagenstiftung (VWS)

Mitglied in wissenschaftlichen Gesellschaften
American Agricultural Economics Association (AAEA)
Agricultural Economic Society (AES)
Deutscher Hochschulverband (DHV)
European Association for Research in Industrial Economics (EARIE)
European Association of Agricultural Economists (EAAE)
Gesellschaft für Informatik in der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft (GIL)
Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaues (GeWiSoLa)
International Association of Agricultural Economists (IAAE)
Informs Society for Marketing Science (ISMS)

Eingeworbene Drittmittel

Stiftung Schleswig-Holsteinische Landschaft (2013): Datenkauf und Befragung im Rahmen des Projektes Aquaedel 15.000 Euro.

Schaumann-Stiftung (2011): Befragung zum Kaufverhalten bei funktionellen Lebensmitteln 4.000 Euro.

MASY II Aquaculture Competence Center. Aquaedel. BMBF-Verbundprojekt unter Leitung von C. Schulz, 900.000 Euro.

EU-TRANSFOP (2011-13): Transparency of Food Pricing. Forschungskonsortium unter Leitung der University of Exeter (UK), 990.000 Euro.

Deutsche Forschungsgemeinschaft (2010-11): Preisbildung und Einkaufsverhalten im Lebensmitteleinzelhandel: Eine Analyse unter Berücksichtigung dynamischer Prozesse, ca. 150.000 Euro (mit T. Glauben, Halle und J. Roosen, München, Verlängerung).

BASF (2010): Gutachten zu Prediction Markets, 20.000 Euro.

EU-Interreg (2010-2012): "STABIL"- standortangepasstes und nachhaltiges Agrarbodenmanagement als Beitrag für eine deutlich erhöhte CO2-Speicherung, Forschungskonsortium unter Leitung R. Horn, 500.000 Euro.

BMBF-Projekt Focus (2010-2013): Preisbildung bei funktionalisierten Milchprodukten entlang der Wertschöpfungskette. Leitung K. Schwarz, 1,5 Mio. Euro.

Kompetenzzentrum Milch (2010-2012): Integration auf und zwischen europäischen und internationalen Märkten für Milch und Molkereiprodukte. Leitung G. Thaller, 1,1 Mio. Euro.

Stiftung Schleswig-Holsteinische Landschaft (2008-2011): Prediction Markets als Prognoseinstrument. Stipendium für einen Mitarbeiter und 23.000 Euro Sachmittel.

Deutsche Forschungsgemeinschaft (2008-2010): Preisbildung und Einkaufsverhalten im Lebensmitteleinzelhandel: Eine Analyse unter Berücksichtigung dynamischer Prozesse. ca. 300.000 Euro (mit T. Glauben, Halle und J. Roosen, München).

Landwirtschaftsministerium SH (2005): Alternative Erwerbsmöglichkeiten von landwirtschaftlichen Betrieben in SH: 7.500 Euro.

Schaumann-Stiftung (2005): Experimentelle Evaluierung von Gebotsverhalten auf deutschen Milchbörsen: 5.000 Euro.

Landwirtschaftsministerium Österreich (2004): Beurteilung der Einführung einer Milchbörse in Österreich: 10.000 Euro (mit B. Brümmer).

Joe-White Maltings Australien (1999): EU-Exporterstattungen bei Malz: 50.000 Euro (mit U. Koester).

Landwirtschaftsministerium Südafrika (1998): EU-Exporterstattungen bei Rindfleisch: ca. 35.000 Euro (mit U. Koester).

Deutsche Bank Research (1997-1998): Marktinformationssysteme in der Ukraine: 3.000 Euro.

Deutsche Forschungsgemeinschaft (1996-1998): Postdoktorandenstipendium zu Simulation effizienter Preisbildungsprozesse: ca. 48.000 Euro.

Landwirtschaftliche Rentenbank (1995): Einzelbetriebliche Investitionsförderung: ca. 15.000 Euro (mit U. Koester).

Deutsche Forschungsgemeinschaft (1992-1994): Forschungsstipendium zum Thema Systemtransformation: ca. 40.000 Euro (mit U. Koester).


Begutachtete Zeitschriftenartikel (erschienen oder angenommen)

 2016

  • Asymmetric cost pass-through? Empirical evidence on the role of market power, search and menu costs. Journal of Economic Behavior and Organization 123, 184-192. Mit Ch. Weiss und T. Glauben.
  • Characteristics of Demand Structure and Preferences for Wild and Farmed Seafood in Germany: An Application of QUAIDS Modeling with Correction for Sample Selection. Marine Resource Economics, 31 (3) Published online April 21, 2016 http://dx.doi.org10.1086/686692 . Mit J. Bronnmann und K. J. Schroeder.
  • EU Agricultural Policy Reform: Evaluating the EU’s New Methodology for Direct Payments. Intereconomics. Review of European Economic Policy 51 (5), pp. 278-285.http://rdcu.be/ntao . Mit K. Koester.

 

 2015

  • The distribution of food retail prices and the Euro changeover: signpost items versus occassional goods. Agribusiness: An international Journal, Accepted.Mit Karen Schröder und Angela Hoffmann.
  • Abschätzung der Zahlungsbereitschaft für CO2-Einsparung  - Ein Discrete Choice Experiment. German Journal of Agricultural Economics. Vol. 64(2): 63-75. Mit T. Holm, U. Latacz-Lohmann und N. Schulz.
  • Price promotion and brand loyalty: empirical evidence for the German ready-to-eat cereal market. European Journal of Marketing. Vol. 49(5/6): 736-759. Mit J. Empen und C.R. Weiss.
  • Cost pass-through in differentiated product marktes: a disaggregated study for milk and butter. European Review of Agricultural Economics. Vol. 42(3): 441-471. Mit T. Holm, C. Steinhagen und T. Glauben.

 

2014

  • Season quality premiums for wheat. Agribusiness: An International Journal. Vol. 31(1): 63-75. Mit T. Holm, C. Steinhagen und T. Glauben.
  • Preissetzung und Rigidität im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Schmollers Jahrbuch - Zeitschrift für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Vol. 134, No. 1: 25-60. Mit F. Schaper
  • A sealed-bid double auction experiment on German milk quota exchanges. Journal of Agricultural Economics. 65(2): 420-445. Mit T. Glauben, T. Requate und C.R. Weiss

 

2013

  • Betreiben Indexfonds Agrarspekulation? Erläuterungen zum Geschäftsmodell und zum weiteren Forschungsbedarf. ORDO Jahrbuch für die Ordnung von Wirtschaft und Gesellschaft (Lucius & Lucius, Stuttgart) Bd. 64: 421-441. Mit S. Prehn, T. Glauben, I. Pies und M. Will.

 

2012

  • Farmgate Private Standards and Price Premium: Evidence from the GlobalGAP Scheme in Kenya's French Beans Marketing. Agribusiness: An International Journal. 28(1): 42-53. Mit T. Herzfeld und I.M. Kariuki.
  • Prognosemärkte - auch für den Agrarbereich? Berichte über Landwirtschaft. 90(2): 201-223. Mit F. Hedtrich und R.A.E. Müller.

 

2011

  • The Impact of Ficsl Policies on Agricultural Household Decisions. Economic Modelling. 29(2): 166-177. Mit T. Glauben, T. Herzfeld, S. Renner und H. Hockmann.

 

2010

  • Breadth and Depth of Promotional Sales in Food Retailing. Agricultural Economics - Czech. 57 (3): 145-149. Mit T. Glauben, K. Hansen und C.R. Weiss.
  • Potato Prices as Affected by Demand and Yearly Production: A German Perspective. American Journal of Potato Research. Vol. 88 (2): 195-198. Mit S. Riekert und C. Steinhagen.
  • Sonderangebote und Preissynchronisation im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. German Journal of Agricultural Economics. Vol. 59 (4): 225-245. Mit A. Hoffmann.
  • Einkommensdiversifikation landwirtschaftlicher Haushalte in Schleswig-Holstein. German Journal of Agricultural Economics. Vol. 59 (2): 77-90. Mit C. Rathmann, A. PIniadz, S. Renner und T. Glauben.

 

2009

  • Do private labels generate loyalty? Empirical evidence for German frozen pizza. International Food and Agribusiness Management Review. Vol. 12 (4): 165-180. Mit S. Brosig, T. Glauben, J. Hanf und N. Wettstein.
  • Preissenkung und Kompensation auf dem europäischen Milchmarkt. German Journal of Agricultural Economics. Vol. 58, Heft 5 /6: 259-268. Mit C. Steinhagen.
  • Quantification of a diet's value using hedonic analysis: Integrating a health aspect. Food Economics - Acta Agriculturae Scandinavica, Section C - Economy. Special Issue: Food consumption, health, and economics. Vol. 5, Issue 3 & 4 September 2008: 164-177. Mit L.S. Drescher, J. Roosen, S. Thiele, G.B.M. Mensink, S. v. Cramon-Taubadel.
  • Promotional food retail sales: frequency vesus depth: a comment. Managerial and Decision Economics. Vol. 30: 513-515. Mit C.R. Weiss.
  • Optimal grain marketing revisited: a German and Polish perspective. Outlook on Agriculture. Vol. 38 (1): 47-54. Mit A. Piniadz.
  • Prediction markets: a powerful tool for supply network management? British Food Journal. Vol. 111 (8): 811-819. Mit F. Hedtrich und R.A.E. Müller.

 

2007

  • Der Einfluss der Euro-Bargeldeinführung auf die Preisentwicklung im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Schmollers Jahrbuch - Zeitschrift für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Vol. 127 (3): 457-485. Mit T. Glauben und J. Körner.
  • Are they always offering the lowest price? An empirical analysis of the persistence in price ranks in food retailing. Managerial and Decision Economics. 28:777-788. Mit S. Bahadir-Lust und C.R. Weiss.

 

2006

  • How do price-based sales affect market basket prices? Evidence for fresh food products in German grocery stores. Food Economics - Acta Agriculturae Scandinavica, Section C - Economy. Vol. 3 (2): 64-80. Mit R. D. Weaver.
  • The impact of data aggregation on the measurement of vertical price transmission: evidence from the German food prices. Agribusiness: An international Journal. Vol. 22 (4): 505-522. Mit S. v. Cramon-Taubadel und J. Meyer.

 

2004

  • L'impact des Chocs Nominaux sur la Transmission des Prix: Le Cas de L'introduction de L'euro sur le Marché Allemand de L'alimentaire. Èconomie Rurale. (283-284): 47-61. Mit T. Glauben und J. Meyer.
  • Synchronisation due to common shocks? Evidence from German grocery prices. Economics Letters. 81 (1): 123-127. Mit C.R. Weiss.

 

2003

  • Beurteilung des Milchquotenbörsensystems in Deutschland. Agrarwirtschaft. 52 (6): 275-288. Mit B. Brümmer und C. Struve.
  • Pricing-to-market versus residual demand elasticity analysis of imperfect competition in food exports: evidence from Germany. The Journal of Agricultural & Food Industrial Organization. 1(3): 1-21. Mit T. Glauben

 

2002

  • Staggering and synchronisation of pricing behaviour: new evidence from German food retailers. Agribusiness. 18 (4): 437-457. Mit C.R. Weiss.

 

2001

  • Marktmacht ausgewählter Branchen der deutschen Ernährungsindustrie auf internationalen Märkten. Agrarwirtschaft. 50(2): 100-108. Mit T. Glauben.

 

2000

  • The technical efficiency impact of farm credit programs: a case study of Northern Germany. Jorunal of Agricultural Economics. 51 (3): 405-418. Mit B. Brümmer.
  • Integration of Zambian maize markets. Quarterly Journal of International Agriculture. 39 (2): 173-198. Mit R. Wichern.

 

1999

  • Identifikation asymmetrischer Preisanpassungsprozesse für integrierte Prozesse. Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik. 218 (1/2): 85-06. Mit S. v. Cramon-Taubadel
  • Spatial food market integration in Russia. In: Peters, G.H. und J. V. Braun (eds.): Food Security, Diversification, and Resource Management: Refocusing the Role of Agriculture. Proceedings der 23. International Association of Agricultural Economics (IAAE) Conference in Sacramento. Ashgate Publishing Limited: 421-431. Mit P. Wehrheim.

 

1998

  • Inflation and relative price volatility in Russian food markets. European Review of Agricultural Economics. (25): 373-394. Mit R.D. Weaver.
  • Estimation des Transmissions des Prix Asymétriques avec des Prix Intégrés: Une application au marché mondial de blé. Économie Rurale. (243): 30-39. Mit S. v. Cramon-Taubadel.

 

1996

  • Price asymmetry in the international wheat market: a comment. Canadian Journal of Agricultural Economics. 44(3): 311-17. Mit S. v. Cramon-Taubadel.