SuchenSitemapKontaktImpressum
Agrar- und Ernährungswissenschaftliche Fakultät
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Institut für Agrarökonomie
Veröffentlichungen



Siegel der Agrar-Fakultät
 
Prof. Dr. Cay Langbehn (em.)

zur Liste bis 1990


Veröffentlichungsliste ab 1990:

1. - und PETERSEN, A.: Wettbewerbssituation des Zuckerrübenanbaus in Schleswig-Holstein in den neunziger Jahren, In: Schriftenreihe der Agrarwissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel, Heft 71, 1989, S. 139-152 sowie in: Zuckerrübe, 39.Jg. (1990), S.100-105.

2. - und PETERSEN, A.: Zur Wirkung der restriktiven Getreidepreispolitik auf das Angebotsverhalten der Landwirte, In: Berichte über Landwirtschaft, 68.Jg. (1990), S. 372-381.

3. - Ökonomische und ökologische Probleme der heutigen Agrarproduktion In: Albrecht, S. (Hrsg.); Die Zukunft der Nutzpflanzen, Frankfürt/New York, 1990, S.60-71.

4. - Entwicklungsprobleme für das Betriebssystem "Marktfruchtbau", In: Avenriep, G. (Hrsg.); Landwirtschaft in den 90er Jahren, Münster, 1990.

5. - Hat die LPG eine Zukunft?, In: Agrarwirtschaft, 39. Jg. (1990), Heft 7.

6. - Kooperative Landbewirtschaftung - eine effiziente Organisationsform? In: Agra-Europe, 31. Jg. (1990), Nr. 23.


7. - Produktionsgenossenschaften - eine effiziente Organisationsform? , In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 140. Jg. (1990), Heft 44, S. 15-17.

8. - und WAHLERS, H.W.: Chancen für den Melkroboter?, In: Die Milchpraxis, 28. Jg. (1990), S. 92-95.

9. - und PETERSEN, A.: Zur Wirkung der restriktiven Getreidepreispolitik auf das Angebotsverhalten der Landwirte, In: Berichte über Landwirtschaft, 68.Jg. (1990), S. 372-381.

10. LANGBEHN, C.: Zukünftige Organisationsformen und Strukturen der Landwirtschaft in Deutschland In: Christiana Albertina, Forschungsbericht und Halbjahresschrift der Universität Kiel, Heft 32 (1991), S. 15-25.

11. - Agrarproduktion der 90er Jahre - Anforderungen aus betriebswirtschaftlicher Sicht, In: agrarspectrum, Schriftenreihe des Dachverbandes Agrarforschung, Bd. 18 (1991), S. 11-18.

12. - und RAUE, F.: Wirtschaftliche Aspekte der Produktion von Qualitätsrindfleisch aus Erzeugersicht, BeefCarcass and Meat Quality Evaluation, Proceedings ofthe 42nd Annual Meeting ofthe European Association for Animal Production (1991), S. 148-165.

13. - und RAUE, F.: Qualitätsrindfleischproduktion aus Erzeugersicht, In: Tierzucht 1991.45.Jg., Heft 12, S. 551.

14. - und PETERSEN, V.: Der Standort Schleswig-Holstein aus betriebswirtschaftlicher Sicht, In: Schriftenreihe der Agrarwissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel (1991), Heft 73, S. 143-152 sowie Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 141. Jg. (1991), Heft 50, S. 42-46.

15. - Agrarproduktion der 90er Jahre - Anforderungen aus betriebswirtschaftlicher Sicht, In: agrarspectrum, Schriftenreihe des Dachverbandes Agrarforschung, Bd. 18 (1991), S. 11-18.

hoch

16. - und PETERSEN, A.: Sicherung der Existenzgrundlage durch konsequente Konsolidierung, In: Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Nr. 444, April 1992.

17. - und SCHMIDTKE, A.: Marktfruchtbau nach der Agrarreform, In: Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Nr. 451, Oktober 1992.

18. - und SCHMIDTKE, A.: Wirtschaftlichkeit unterschiedlicher Möglichkeiten der AHL-Anwendung, In: Rationalisierungskuratorium für Landwirtschaft, AHL und Pflanzenschutz, Mai 1992, S. 537-546.

19. - Die Landwirtschaft muß sich nach den Verbraucherwünschen richten, In: Kieler Nachrichten (1992), Nr. 167, S. 7.

20. - und SCHMIDTKE, A.: Auswirkungen der neuen Ölsaaten-Marktordnung auf Intensität und Rentabilität im Rapsanbau, In: Raps, Heft 2 (1992), S. 64-67.

21. - und SCHMIDTKE, A.: Auswirkungen der neuen bzw. vorgeschlagenen Marktordung für Ölsaaten und Getreide auf Intensität und Rentabilität im Marktfruchtbau, In: Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der LK Schleswig-Holstein, Nr. 443, Februar 1992, S. 3-15.

22. - und SCHMIDTKE, A.: Die neue Ölsaaten-Marktordnung: Auswirkungen auf Intensität und Rentabilität im Rapsanbau, In: Schriftenreihe des Rationalisierungskuratoriums für Landwirtschaft, Kiel, Februar 1992.

23. LANGBEHN, C. und SCHMIDTKE, A.: Fest oder flüssig: Stickstoff gezielt einsetzen, In: dlz, Heft l, 1992, S. 21-28.

24. - und SCHMIDTKE, A.: Marktfruchtbau nach der Agrarreform, In: Schriftenreihe der Agrarwissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel, Heft 74, 1992, S.173-186.

25. - und SCHMIDTKE, A.: Was noch lohnt im Rapsanbau?, In: dlz, Heft 7,1992, S. 12-16.

26. - Landwirtschaft nach der Agrarreform, In: Rationalisierungskuratorium für Landwirtschaft, Kartei für Rationalisierung Nr. 4.0, Februar 1993, S. 1557-1572

27. - Der Landwirtschaftliche Betrieb der Zukunft, In: Deutsche Gesellschaft für Agrar- und Umweltpolitik (Hrsg.): Meinungen zur Agrar- und Umweltpolitik, Heft 25 (1993), S. 29-45.

28. - Naturschutz, Landwirtschaft, Düngung - unter dem Aspekt einer ökonomischen Landwirtschaft, In: Bundesarbeitskreis Düngung (Hrsg.): Landwirtschaft im Spannungsfeld von Bodenschutz und Naturschutz und wirtschaftlichem Überleben, Frankfurt/Main, 1993, S. 110-117.

29. - und RÖDERS, I.: Zur Wirtschaftlichkeit der Minimalbodenbearbeitung, In: Schriftenreihe der Agrarwissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel, Heft 76, 1993.

30. - Betriebswirtschaftliche Anmerkungen zum Rapsanbau, In: Raps, 11. Jg. (3), 1993, S.100-105.

31. - , HELMCKE, B. und REIMERS, T.: Kapitalverzinsung in der Landwirtschaft - Bestimmungsgrößen für den Erfolg landwirtschaftlicher Unternehmen- , In: Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Nr. 461/462 (1993), S. 13-24.

hoch

32. - , HELMCKE, B. und REIMERS, T.: Geld verdienen mit Getreide wird schwerer, In: Landwirtschaftliches Wochenblatt Westfalen-Lippe, Heft 11 (1994), S. 42-44.

33. - Landwirtschaft mit Zukunft, In: Probleme des Agrarkredites, Deutscher Sparkassenverlag, Stuttgart 1994.

34. - Steigende Chancen für leistungsfähige Lohnbetriebe - Aktuelles Interview, In: Lohnuntemehmen in Land- und Forstwirtschaft (48. Jg.), Nr. 11 (1993).

35. - Wie Ackerbauern sich jetzt anpassen können, In: DLG-Mitteilungen/agrar-inform (108. Jg.), Dezember 1993, S. 42-45.

36. - Große Bestände allein sind noch nicht die Rettung, In: Bauernzeitung, 34. Jg., Heft 49 (Dezember 1993), S. 14 u. 15.

37. - Landwirtschaft im "Größenrausch", In: Hannoversche Land- und Forstwirtschaftliche Zeitung, 147. Jg., Heft 2 (Januar 1994), S. 4-6.

38. LANGBEHN, C. und RÖDERS, I: Minimalbodenbearbeitung aus wirtschaftlicher Sicht, In: Hannoversche Land- und Forstwirtschaftliche Zeitung, 147. Jg. (1994), Heft 16

39. - , HELMCKE, B. und REIMERS, T.: Kapitalverzinsung in der Landwirtschaft, In: Hannoversche Land- und Forstwirtschaftliche Zeitung, 147. Jg. (1994), Heft 8 und 9.

40. - und MEYER, J.: Zur Wettbewerbskraft des Rapsanbaus in Deutschland unter veränderten Bedingungen, In: Raps, 12. Jg. (1994), Heft 3, S. 116-120.

41. - Gut gemanaged ist halb gewonnen, In: Bauernblatt, 49./144. Jg. (1994), Heft 9, S. 6 und 7.

42. - und MEYER, J.: Rechnet sich der Anbau von W-Raps?, In: Hannoversche Land- und Forstwirtschaftliche Zeitung, 147. Jg. (1994), Heft 29, S. 4-7.

43. - Amateure gegen Profis, Stellungnahme zu einer möglichen Diversifizierung landwirtschaftlicher Unternehmen In: DLG-Mitteilungen. Heft 9 (1994), S. 57.

44. v. ALVENSLEBEN, R., LANGBEHN, C. und SCHINKE, E. (Hrsg.): Strukturanpassungen der Land- und Ernährungswirtschaft in Mittel- und Osteuropa -, In: Schriften der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus e.V., Bd. 29 (1993).

45. - und LANGBEHN; C.: Strukturanpassungen der Land- und Ernährungswirtschaft in Mittel- und Osteuropa -, Zusammenfassung der Ergebnisse der 33. Jahrestagung der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus e.V. In: Berichte über Landwirtschaft, Bd. 72 (3), August 1994, S. 418-435.

46. LANGBEHN, C: Produktionsstrukturen und Unternehmensformen in der Landwirtschaft - auch fünf Jahre nach der Wende hält die Diskussion an, In: Agrarwirtschaft, 43. Jg. (1994). Heft 11, S. 381 und 382.

47. - Das Einzelunternehmen ist im Vorteil, In: Bauemblatt, 49./144. Jg. (1994), Heft 48, S. 14 und 15.

48. - Voraussetzungen für den zukünftig erfolgreichen landwirtschaftlichen Betrieb, Hanns-Seidel-Stiftung e.V., Akademie für Politik und Zeitgeschehen (Hrsg.). In: Akademie-Report 1994, S. 25-45.

49. - Kapitalgesellschaften in der deutschen Landwirtschaft - Perspektiven ehemaliger LPGn, Veröffentlichung des Deutschen Raiffeisenverbandes 1995.

50. - , HELMCKE, B. und REIMERS, T.: Kosten der landwirtschaftlichen Produktion in Abhängigkeit von Betriebsgröße und Management, In: Schriften der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus e.V., Bd. 31 (1995), S. 259-273.

51. - Zukunftschancen der Agrargenossenschaften, Kolloquium des Deutschen Raiffeisenverbandes am 7. Februar 1995. Veröffentlichung des Deutschen Raiffeisenverbandes, März 1995.

52. LANGBEHN, C.: Landwirtschaft 2000 - wirtschaftlich und umweltfreundlich - Klar das Ziel - strittig die Wege, In: DLG-Veröffentlichungen Nr. C/95 (1995), 17 S. 99-105.

53. - Produktionsstrukturen und Unternehmensformen in der Landwirtschaft: Auch fünf Jahre nach der Wende hält die Diskussion an, In: Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Nr. 479 (1995), S. 3-6.

54. - Landbewirtschaftung im Jahr 2000 - Eine betriebswirtschaftliche Bewertung von Zielvorstellungen und Wünschen - Wohin soll die Reise eigentlich gehen?, In: Agra-Europe, 36. Jg. (1995), Heft 13.

55. - Der technische Fortschritt ist eine große Chance, In: Bauernblatt, 50./145. Jg. (1995), Heft 13, S. 5-8.

hoch

56. - Der landwirtschaftliche Arbeitsplatz 2000, In: Bundesverband der Maschinenringe (Hrsg.), Tagungsband zum Tag der Maschinenringe 1995 in Kassel, S.51-56.

57. - und RAUE; F.: Ohne Förderung geht es nicht - Mutterkuhhaltung aus betriebswirtschaftlicher Sicht, In: Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Nr. 483, Juni 1995), S. 13-20.

58. - und RAUE, F.: Mutterkuhhaltung aus wirtschaftlicher Sicht, In: Rinderwelt, 24.Jg., Heft 3 (1995).

59. - und MEYER, J.: Kalkulationen zur Rentabilität von Konsum- und Industrieraps, In: Raps, Heft 3 (1995), S. 92-98.

60. - Neue Regelungen im Saatgetreidemarkt, In: Agra-Europe, 36. Jg. (1995), Nr. 40

61. - Auf private Züchtung kann nicht verzichtet werden, In: Bauernblatt, 49./145.Jg. (1995), Heft 40, S. 11-13.

62. - und REIMERS, T.: Folgerungen für die Privatisierung landwirtschaftlicher Staatsbetriebe (Wnioski dia prywatzacki pgr.), In: Agencja Wlasnosci Rolnej Skarbu Panstwa, Fundacja Programow Pomocy Dia Rolnictwa (FAPA), Katedra Ekomomiki I Organizacji, Gospodarstw Rolniczych SGGW (Hrsg.): Stan Obecny I Akualne Problemy Prywatyzacji Rolnictwa, S. 188-189.

63. - Züchtungsfortschritt muß entlohnt werden, In: Ernährungsdienst, Nr. 86, November 1995.

64. - Joint Stock Companies in the German Agriculture and Prospects of the Former Cooperatives, In: Bulgarian Agricultural Economics and Management, Vol. 40 No. 7-8 (1995), S. 79-84.

65. - Der Staat lenkt die Produktion auf die falschen Standorte, In: Ernährungsdienst, Nr. 7, Januar 1996, S. 11-12.

66. - Was bedeutet die Fortsetzung der heutigen Agrarpolitik aus betriebswirtschaftlicher Sicht?, In: DLG-Archivband 90, Frankfurt/Main (1996)

67. LANGBEHN; C.: Was bedeutet die Fortsetzung der heutigen Agrarpolitik aus betriebswirtschaftlicher Sicht?, Sonderdruck aus AGRA-EUROPE 5/96, 37. Jg. 18

68. - Vorrangig wettbewerbsstarke Landwirtschaft fördern!, In: Neue Landwirtschaft, DLV Berlin, Heft 2 (1996), S. 17-19.

69. - und MEYER, J.: Produktionsintensitäten bei Winterraps, Auswirkungen der Agrarreform. In: Raps, Heft l, Februar 1996, S. 4-8.

70. - Was bedeutet die Fortsetzung der Agrarpolitik aus betriebswirtschaftlicher Sicht? (Teil l) Die Zielkrise im Agrarsektor, In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein und Hamburg, Heft 7, S. 16-19, 1996.

71. - und PRICKER, H.: Die Bedeutung von Umweltauflagen in der Schweineproduktion, Stickstoffüberschüsse gar nicht erst aufkommen lassen, In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein und Hamburg (1996), Heft 7, S. 58-62.

hoch

72. - Was bedeutet die Fortsetzung der Agrarpolitik aus betriebswirtschaftlicher Sicht? (Teil 2) Mit neuen Ansätzen zu neuen Ufern, In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein und Hamburg, Heft 8, S. 8-9, 1996.

73. - und PRICKER, H.: Die Bedeutung von Umweltauflagen in der Schweineproduktion, In: Schriftenreihe der Agrarwissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel, Heft 78 (1996), S. 169-177.

74. - Umweltanforderungen und Wettbewerbsdruck - Welchen Weg geht die Landwirtschaft in Deutschland?, In: Meinungen zur Agrar- und Umweltpolitik, Deutsche Gesellschaft für Agrar- und Umweltpolitk e.V., Heft 30 (1996), S. 47-53.

75. - Zielansätze für die Landwirtschaft und Marketing, Veröffentlichung der Sächsischen Landesanstalt für Landwirtschaft, Dresden 1996.

76. - und MEYER, J.: Winterraps - eine unverzichtbare Vorfrucht in vielen Betrieben, In: Das DSV-Magazin für die moderne Landwirtschaft, Heft 2 (1996), S.2-5.

77. - und MEYER, J.: Raps ist rentabel In: praxisnah 3 (1996).

78. - und MEYER, J.: Winterraps - eine Kulturart mit hohem Vorfruchtwert, In: Raps, 14. Jg., Heft 3/96, S. 114-117

79. • und PRICKER, H.: Optimal an Auflagen anpassen, In: Hannoversche Land- und Forstwirtschaftliche Zeitung, Ausgabe 37, 149.Jg., S. 4-7

80. - Wie reagieren landwirtschaftliche Betriebe auf die Herausforderung der Märkte?, In: Betriebswirtschaftliche Mitteilungen, September 1996, S. 45-50.

81. - Agrarstandort Deutschland - Perspektiven für das nächste Jahrtausend, In: Agra-Europe, 42/96, 37Jg., Oktober 1996

82. - Die Landwirtschaft "fit machen" für den Wettbewerb, In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein und Hamburg, 50./146. Jg., Heft 44 (1996), S. 9-11

83. LANGBEHN, C.: Die Landwirtschaft "fit machen", In: Hannoversche Land- und Forstwirtschaftliche Zeitung, Nr. 45, 149.Jg. (1996), S. 6 und 7

84. - Fit machen für den Wettbewerb, In: Agrarwirtschaft 45 (1996), Heft 12, S. 421 und 422

85. - Perspektiven für die deutsche Landwirtschaft aus betriebswirtschaftlicher Sicht, In: Bauen für die Landwirtschaft, Heft 3, 33 (1996), S. 6 und 7

86. - Fit machen für den Wettbewerb, In: Zuckerrübe, 46. Jg., Heft l (1997), S. 4-7

87. - Zielansätze für die Landwirtschaft und Marketing, In: Schriftenreihe der Sächsischen Landesanstalt für Landwirtschaft, 2. Jg. (1997), Heft l, S. 29-31

hoch

88. HANF, C.-H., KOESTER, U. und LANGBEHN, C.: Bestimmungsgründe für zukünftigen Bedarf und Angebot von Technologien in der Landwirtschaft, In: Schriftenreihe der Agrarwissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel, Heft 83 (1997), S.13-23

89. LANGBEHN, C. und MÖLLER, Chr.: Betriebswirtschaftliche Aspekte zur Flüssigdüngung, RKL-Schriftenreihe, November 1997

90. LANGBEHN, C., MÖLLER, Chr. und PLEßMANN, F.: Betriebswirtschaftliche Analyse des Rapsanbaus auf den unterschiedlichen Standorten der Bundesrepublik Deutschland unter den Bedingungen der AGENDA 2000 Studie im Auftrag für die UFOP, Bonn, Februar 1998

91. LANGBEHN, C., MÖLLER, Chr. und PLEßMANN, F.: Rapsanbau unter den Bedingungen der AGENDA 2000, Eine betriebswirtschaftliche Analyse der Konkurrenzfähigkeit auf unterschiedlichen Standorten. In: Zeitschrift "Raps", 16.Jg., Nr. 1/98, S. 4-8

92. LANGBEHN, C., MÖLLER, Chr. und PLEßMANN, F.: Konkurrenzfähigkeit des Rapsanbaus auf unterschiedlichen Standorten, In: Sonderbeilage von Agra-Europe, Nr. 8, 1998

93. LANGBEHN. C., MÖLLER, Chr. und PLEßMANN, F.: Die Preisrelation bestimmt die Vorzüglichkeit, In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein und Hamburg, 52./148. Jg., Heft 10, S. 72-78, März 1998

94. LANGBEHN, C., MÖLLER, Chr. und PLEßMANN, F.: Betriebswirtschaftliche Analyse des Rapsanbaus auf unterschiedlichen Standorten unter den Bedingungen der AGENDA 2000, In: Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Nr. 514, S. 3-22, Januar 1998

95. LANGBEHN, C.: Hohe Anpassungskosten durch Brüsseler "Crash-Kurs". Einige grundlegende Überlegungen zur "AGENDA 2000" aus betriebswirtschaftlicher Sicht, In: Bauemblatt für Schleswig-Holstein und Hamburg, 52./148. Jg., Nr. 47, S. 8f(1998)

96. - Familienbetrieb ist kein Fossil, In: Agra-Europe, 40. Jg., Nr. 4, grüne Seiten (1999).

97. - Landwirtschaftliche Unternehmer brauchen verläßliche politische Vorgaben, In: Emährungsdienst, Nr. 14 (1999).

98. - Agrarpolitik bis 2010-Orientierungslinien für den landwirtschaftlichen Unternehmer, In: Schriftenreihe der Agrar- und Emährungswissenschaftlichen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität Kiel, Bd. 88, S. 27 (1999).

99. - Orientierungslinienfür den landwirtschaftlichen Unternehmer, In: Bauemblatt für Schleswig-Holstein und Hamburg, 53./149. Jg., H. 8, S. 14ff(1999).

100. - Agrarpolitik verunsichert die Bauern, In: Land & Forst, 152. Jg., H 3480 C, Nr. 11, S. Uff (1999).

101. - , F. PLEßMANN,: Getreidebau nach 2000 - Orientierungslinien für den landwirtschaftlichen Unternehmer, In: Getreidemagazin, 5. Jg., H 2, S. 60ff(1999).

102. - Landwirte müssen sich auf verstärkten Preiswettbewerb einstellen, In: ERNÄHRUNGSDIENST, Nr. 29, S. 9 (1999).

103. - , F. PLEßMANN,: Ist Raps auf meinem Standort künftig noch interessant?, In: top agrar, Nr. 7,S.24ff.(1999).

hoch

104. - Zukunftsperspektiven für den Weizenbau, In: Bauemblatt für Schleswig-Holstein und Hamburg, 53./149. Jg., H. 28, S. 43ff(1999).

105. - , F. PLEßMANN,: Rapsanbau nach der AGENDA 2000,. In: ufop-Bericht 98/99, S. 96ff(1999).

106. - , A. TIETJEN,: Kosten der Milchproduktion, In: Milchpraxis, 37. Jg., 3/99, S. 144 ff (1999).

107. - , F. PLEßMANN, A. SCHRÖDER,: Non-Food-Rapsanbau auf Stillegungsflächen, RKL- Veröffentlichung 1999.

108. - Der Landwirt von morgen, was muß er können?, In: Der Landwirt der Zukunft. Archiv der DLG, Band 94, 2000.

109. - Zukünftige Betriebsgrößen und Organisationsformen unserer Landwirtschaft, In: Rheinische Bauernzeitung, 51/52, 12/1999.

110. - Größe gibt keine Garantie., In: Hannoversche Land- und Forstwirtschaftliche Zeitung, 153. Jg., H3480 C, Nr.14, S. 16ff.

111. - , H. Hanus, O. Christen,: Zukünftige Ausrichtung und Intensität der Produktion im Ackerbau., In: Schriftenreihe der Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Heft 90, S. 15 ff.(2000).

112. - Abschiedsrede für Horst Neumann, Kanzler der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, am 21.05.2000 auf dem Versuchsbetrieb Lindhof., In: Rundschreiben Nr. 18, S. 50-51 der Agrar- und Ernährungswissenschaftlichen Fakultät (2000).

113. - Zukunftsperspektiven für den Weizenbau, In: INNOVATION,3/2000, S. 4ff (2000).

114a. - Der landwirtschaftliche Unternehmer - Anforderungen und Chancen bei zunehmendem Wettbewerb -, In: Agrarwirtschaft, Jg. 49 (2000), Heft 3-4.

114b. - Der landwirtschaftliche Unternehmer - Anforderungen und Chancen bei zunehmendem Wettbewerb -, In: Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Nr. 538/539, S. 3ff (2000).

115. - , W.D. Storm:Betriebswirtschaftliche Betrachtung unterschiedlicher Bewirtschaftungssysteme in Milchviehbetrieben, In: Mitteilungen der Arbeitsgemeinschaft für Grünland und Futterbau, Bd. 2, S. 221ff (2000).

116. - Der landwirtschaftliche Unternehmer – Anforderungen und Chancen bei zunehmendem Wettbewerb ,In: Zuckerrübe, 49.Jg. (5), 2000, S. 1 ff

117. - Betriebswirtschaftliche Aspekte zur Gestaltung der Unternehmensnachfolge , In: HLBS, Schriftenreihe des Hauptverbandes der landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen e.V., H. 159, S. 7 ff., Verlag Pflug und Feder GmbH

118. - , F. PLEßMANN, A. SCHRÖDER,: Rapsanbau nach der AGENDA 2000 ,In: Rapsbroschüre der BASF, Juli 2000.

119. - Können und Wissen in Einklang bringen, In: Landwirtschaftliches Wochenblatt Westfalen-Lippe, K 4446, H. 41, S. 18 und 19 (2000).

120. - Betriebswirtschaftliche Notwendigkeiten zur Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit landwirtschaftlicher Betriebe im Erbfall, In: Agrar-Timer 2001, Münster (2000).

121. VON ALVENSLEBEN,R., KOESTER,U. und C. Langbehn (Hrsg.),: Wettbewerbsfähigkeit und Unternehmertum in der Land- und Ernährungswirtschaft ,In: Schriften der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaues e. V., Band 36 (2000).

122. - , A. TIETJEN,: Bestimmungsfaktoren der Wettbewerbssituation von Milchviehbetrieben - eine empirische Analyse ,In: Schriften der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaues e. V., Band 36, S. 133ff.(2000).

123. - , K. REMMINGHORST,: Unternehmensformen in der Landwirtschaft - eine vergleichende empirische Analyse, In: Schriften der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaues e. V., Band 36, S. 379ff. (2000).

124. - Die Persönlichkeit entscheidet über den Erfolg, In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein und Hamburg, 54./150. Jg., Heft 40,S. 12-14 (2000).

125. - , A. SCHRÖDER,: Rapsanbau nach der Agenda 2000, In: 10 Jahre UFOP, Tagungsband zur Vortragsveranstaltung anläßlich des 10- jährigen Jubiläums der UFOP, S. 11ff. (2000).

126. - Welche Betriebsgrößen und -formen haben in der deutschen Landwirtschaft Zukunft?, In: Deutsche Landjugend-Akademie Fredeburg e. V. (Hrsg.) Die grüne Schrift, Band 1, S. 43ff.(2000).

127. - , A. TIETJEN,: Produktionskosten in der Milcherzeugung - Ergebnisse aus Schleswig-Holstein, In: Züchtungskunde, 72, (6), S. 411-419 (2000).

128. - Bemerkungen zu den Luxemburger Beschlüssen, insbesondere zur Entkopplung, In: AGRA-EUROPE 34/03, Sonderbeilage.

129. - Die deutsche Landwirtschaft in der erweiterten Europäischen Union, In: Zuckerindustrie 129 (2004) Nr.1,9-13

hoch

Lehrbuch STEINHAUSER, H., LANGBEHN, C. und PETERS, U.: Einführung in die landwirtschaftliche Betriebslehre, UTB 113, Eugen Ulmer Verlag, Stuttgart 1972 (5.Auflage, 1992)

Veröffentlichungsliste bis 1990:

1. LANGBEHN, C.: Erbsenkraut als Rindviehfutter, In: Der Tierzüchter, Heft 21, 1963

2. - Die Veränderung der Wettbewerbsfähigkeit der landwirtschaftlichen Betriebszweige, In: Schriftenreihe der Arbeitsgemeinschaft für Rationalisierung des Landes Nordrhein-Westfalen, Heft 70, 1964.

3. - Die betriebswirtschaftliche Bedeutung der Schwarzbrache, In: Landwirtschaftliches Wochenblatt für Westfalen und Lippe, 1964.

4. - Über die betriebswirtschaftliche Bedeutung des Konservengemüsebaus in getreidestarken Fruchtfolgen, In: Gemüse, Heft 9, 1965.

5. - Problematische Milchvieh-Rentabilität, In: Bauemblatt für Schleswig-Holstein. 46. Ausgabe, 1966.

6. STEINHAUSER, H. und LANGBEHN, C.: Rentabilität und Entwicklungsmöglichkeiten der Rindviehhaltung, In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 39. Ausgabe, 1966.

7. - und LANGBEHN, C.: Ein Beitrag zur Ökonomik des Rapsbaus, In: Berichte über Landwirtschaft, Heft 4, 1966.

8. - und LANGBEHN, C.: Entwicklungsmöglichkeiten landwirtschaftlicher Betriebe in Schleswig-Holstein, In: Schriftenreihe der Landw. Fakultät der Universität Kiel, Heft 44, 1966.

9. - und LANGBEHN, C.: Entwicklung und Entwicklungstendenzen landwirtschaftlicher Betriebe in Schleswig-Holstein, In: Schriften der Gesellschaft für Wirtschattsund Sozialwissenschaften des Landbaus, Bd. 4, München 1969.

10. SCHMITT, G. und Mitarbeiter: Eine vergleichende Analyse der drei agrarpolitischen Programme von Höcherl, Schiller und Mansholt. Zur Neuorientierung der Agrarpolitik. In: Agrarwirtschaft, Sonderheft 33, 1969,

11. HARRISON, V., LANGBEHN, C. und EISGRUBER, L.M.: Capital Accumulation and Resource Adjustments, Economic and Marketing Information, Lafayette (USA), 1969.

12. STEINHAUSER, H. und LANGBEHN, C.: Lineare Optimierung, In: OECD (Hrsg.) Teil eines in spanischer Sprache erschienenen Lehrbuchs, 1970.

13. LANGBEHN, C. und WOLFFRAM, R.: Die XIV. Konferenz der Internationalen Vereinigung der Agrarökonomen in Minsk, In: Agrarwirtschaft/20 (1971), Heft 3, S. 97-102.

14. - Zur Frage der Wachstumsfähigkeit landwirtschaftlicher Betriebe bei unterschiedlichen Standortvoraussetzungen, In: Agrarwirtschaft/20 (1971), Heft 6, S. 195-201.

15. - Investition und Einkommenszuwachs in bäuerlichen Betrieben, In: Betriebswirtschaftliche Mitteilungen Wirtschaftsberater Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein (1971), Nr. 200-201, S. 27-34.

16. LANGBEHN, C.: Möglichkeiten und Grenzen des Wachstums landwirtschaftlicher Betriebe in Schleswig-Holstein, In: Schriftenreihe der Agrarw. Fak. Univ.Kiel (1971), Nr. 48, S. 31-44.

hoch

17. - Zur Lage der Landwirtschaft, In: Mitt.DLG/88 (1973), Nr. l, S. 4-5.

18. - und RAUE, F.: Zur Rentabilität der Erzeugung von wirtschaftseigenem Eiweißfutter, In: Betriebswirtschaftl.Mitt.Wirtschaftsberater Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein (1973), Nr. 223, S. 3-13.

19. - Zur Ökonomik der Milchviehhaltung, In: Schriftenreihe der Agrarw. Fak. Univ. Kiel (1973), Nr. 51, S. 258-275.

20. - Milchproduktion, In: Tierzüchter/26 (1974), Nr. 2, S. 51-54.

21. - und RAUE, F.: Rentabilität verschiedener Alternativen der Färsennutzung, In: Tierzüchter/26 (1974), Nr. 6, S. 240-243.

22. - Grenzen der Betriebsvereinfachung, In: Betriebswirtsch.Mitt.Wirtschaftsberater Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein (1974), Nr. 230, S. 3-12.

23. - Rindermast an Ackerbaustandorten, In: Mitt. DLG/89 (1974), Nr. 12, S. 328-330.

24. - Zur Frage neuerer Kooperationsformen der Landwirtschaft in Ost und West, In: Agrarwirtschaft (1975), Sonderheft 61, S. 263-271.

25. - und RAUE, F.: Stallendmast mit Weidebullen, In: Der Tierzüchter, 27. Jg. (1975), S. 100 ff..

26. - , RAUE, F. und RHADES, P.: Neues über Rindermast, In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 125. Jg. (1975), S. 738 ff.

27. - und JOCHIMSEN, H.: Entwicklungschancen in der Schweineproduktion, In: Tierzüchter/28 (1976), Nr. 5, S. 217-218.

28. - und JOCHIMSEN, H.: Aufstockung in der Schweinehaltung und ihre Probleme in zwei Beispielsbetrieben, In: Tierzüchter/28 (1976), Nr. 5, S. 218-222.

29. - Zur Entwicklung einzelbetrieblicher Organisationsformen an Ackerbaustandorten,
In:B. ANDREAE und C. LANGBEHN (Hrsg.), Zukunftsfragen der westdeutschen Landwirtschaft. Betriebs- und Arbeitswirtschaft in der Praxis, H. 21, Hamburg, Berlin 1976, S. 48-59.


30. - Entwicklung erfolgreicher Betriebe, In: Schriftenreihe des Agrarwissenschaftlichen Fachbereiches der Universität Kiel, H. 54, Hamburg, Berlin 1976.

31. - Umweltschutzmaßnahmen und ihre Bedeutung für die Landwirtschaft; Umweltprobleme, In: Schriftenreihe des Agrarwissenschaftlichen Fachbereiches der Universität Kiel, Bd. 55 (1976), S. 135-144.

32. - und HEITZHAUSEN, G.: Zur Ökonomik der Getreideproduktion, In: Schriftenreihe des Agrarwissenschaftlichen Fachbereiches der Universität Kiel, Bd. 56 (1976).

hoch

33. LANGBEHN, C. und HEITZHAUSEN, G.: Analyse des Entscheidungsverhaltens von Landwirten, In: Schriften der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus, Bd. 13, S. 425-443 (1976).

34. - und HEITZHAUSEN, G.: Die Entwicklung der Deckungsbeiträge in der Feldwirtschaft und Viehhaltung sowie Veränderungen der Produktionsstrukturen landwirtschaftlicher Betriebe Schleswig-Holsteins, Arbeitsbericht 76/1 des Instituts für Landwirtschaftliche Betriebs- und Arbeitslehre, Kiel 1976.

35. - Zur Ökonomik der modernen Futtergetreideproduktion, Landwirtsch.-Angew.Wiss., Vorträge 31. Hochschultagung Landwirtsch.Fak.Univ.Bonn (1977), S. 129-134.

36. - Zur Frage von Sommerweidegang oder ganzjähriger Stallhaltung in der Rindermast, In: Der Tierzüchter, Heft 5, 29. Jg. (1977).

37. - Silomais in der Bullenmast aus betriebswirtschaftlicher Sicht, In: Mais, Nr. 4 (1977).

38. - Der Betriebsvergleich - welchen Nutzen hat er für die Planung? , In: Mitteilungen der DLG, Heft 20 (1977).

39. - und LASSEN, P.: Regionale Entwicklungsanalyse auf einzelbetrieblicher Grundlage, Fallstudie aus Schleswig-Holstein. Abschlußkolloquium zum DFG Schwerpunktprogramm "Konkurrenzvergleich landwirtschaftlicher Standorte", Bonn 1977.

40. - und RAUE, F.: Machen Sie HF-Bullen schwerer, In: Deutsche Schwarzbunte, Nr. 4 (1977).

41. - und HEITZHAUSEN, G.: Zur wirtschaftlichen Lage norddeutscher Futterbaubetriebe, In: Schriftenreihe des Agrarwissenschaftlichen Fachbereiches der Universität Kiel, Heft 57 (1977).

42. - Wirtschaftliche Kriterien für die Entscheidung des Landwirtes, Archiv der DLG, Bd. 62, Frankfürt 1978.

43. - Wirtschaftlichkeit der Rindermast, In: Mitteilungen der DLG, Heft 9 (1978).

44. - Silomais in der Bullenmast, In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 40. Ausgabe (1978).

45. - Bullenmast unter Wettbewerbsdruck, In: Mitteilungen der DLG, Heft 22 (1978).

46. - Rentabilität der Bullenmast, In: Landwirtschaftsblatt Weser-Ems, Nr. 51 (1978).

47. - und HEITZHAUSEN, G.: Entwicklungsmöglichkeiten von Futterbaubetrieben unter verschiedenen Preis- und Produktivitätsannahmen, In: Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Nr. 274, Kiel 1978.

48. - Wie lohnt sich Maissilage in der Bullenmast?, In: Feld und Wald, Nr. 8, 98.Jg. (1979).

hoch

49. LANGBEHN, C.: Leistungssteigerungen in der Tierproduktion aus ökonomischer Sicht, In: Schriftenreihe "Hohenheimer Arbeiten", Hohenheim 1979.

50. - Pachtpreise aus betriebswirtschaftlicher Sicht, In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 23. Ausgabe (1979).

51. - und RAUE, F.: Vergleichende Untersuchung zur Wirtschaftlichkeit der Mast mit schwarzbunten und rotbunten Bullen, In: Der Tierzüchter, Heft 6, 31.Jg. (1979).

52. - und HEITZHAUSEN, G.: Zur Frage der Prognose einzelbetrieblicher Entwicklungen mit Hilfe der Diskriminanzanalyse, In: Schriften der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus e.V., Band 17, Münster-Hiltrup.

53. - und JÜRGENS, M.: Die Zuckerrübe im Wettbewerb, In: Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Nr. 289, Kiel 1979.

54. - und JÜRGENS, M.: Zur Rentabilität des Zuckerrübenbaus, In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 17. Ausgabe (1979).

55. - und DIDDENS, W.: Landwirtschaftliche Entwicklungsanalyse für Schleswig-Holstein, Gutachten im Auftrag des Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten des Landes Schleswig-Holstein, Kiel 1979.

56. - und PETERSEN, V.: Corn-Cob-Mix in der Schweinemast, In: Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Nr. 309 (1980).

57. . und JÜRGENSEN, H.-Chr.: Sinnvolle Investitionsmöglichkeiten in der Landwirtschaft?, In: Mitteilungen des DLG, 95. Jg. (1980), Heft 6 u. 7.

58. - und JÜRGENSEN, H.-Chr.: Betriebswirtschaftliche Voraussetzungen für die Verwertung von Weizen in der Schweinemast, In: Schriftenreihe der Agrarwissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel, H. 61 (1980).

59. - und JÜRGENSEN, H.-Chr.: Gibt es noch rentable Investitionsmöglichkeiten in der Landwirtschaft?, In: Mitteilungen der DLG, 95. Jg. (1980), Heft 6 und 7.

60. - und JÜRGENSEN, H.-Chr.: Weizen in der Schweinemast, In: Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der LK Schleswig-Holstein, Nr. 309 (1980).

61. - Gewinn und Gewinnverwendung, In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 34./130. Jg. (1980), H. 21.

62. - Aufgeschlossenes Stroh in der Rindermast, In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein. 34./130. Jg. (1980), H. 34.

63. - Formen der Rindfleischerzeugung und Bestimmungsfaktoren für die Rentabilität, In: Schriftenreihe der Schaumann-Stiftung zur Förderung der Agrarwissenschaften, VTN, Hamburg 1980.

64. - und JÜRGENSEN, H.-Chr.: Sinnvolle Investitionsmöglichkeiten, In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 34./130. Jg. (1980), Heft 14.

hoch

65. LANGBEHN, C.: Landmaschinen kurz oder lange nutzen? , In: Mitteilungen des Rationali-sierungskuratoriums für Landwirtschaft, Kiel 1981 (Januar).

66. - Betriebswirtschaftliche Beurteilung des Aufschlusses von Getreidestroh, In: Mitteilungen des Rationalisierungskuratoriums für Landwirtschaft, Kiel 1981 (Januar).

67. - Rindermäster müssen genau rechnen, In: Mais, 9. Jg. (1981), Heft 6.

68. - Ein- und Zweinutzungsrinder aus betriebswirtschaftlicher Sicht, In: Der Tierzüchter, 33. Jg. (1981), Heft 8.

69. - und DIDDENS, W.: Zur Wirtschaftlichkeit der Selektion von Mastbullen, In: Der Tierzüchter, 33. Jg. (1981), Heft 6.

70. - und PETERSEN, V.: Corn-Cob-Mix in der Schweinemast, In: Bauemblatt für Schleswig-Holstein, 35./131. Jg. (1981), Heft 2.

71. - und PETERSEN, V.: Wirtschaftlichkeit der Schweinemast mit Corn-Cob-Mix, In: Mitteilungen der DLG, 96. Jg. (1981), Heft 12.

72. - und JÜRGENSEN, H.-Chr.: Ansätze zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit der Milchviehhaltung, In: Bauemblatt für Schleswig-Holstein, 35./ 131. Jg. (1981), Heft 51/52.

73. - und PETERSEN, V.: Möglichkeiten und Grenzen der Kostensenkung im Ackerbau, In: Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Nr. 322 (1982).

74. - Einfluß veränderter Preis-Kosten-Verhältnisse auf Betriebsorganisation und Einkommen in Ackerbaubetrieben, In: Schriftenreihe der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus e.V., Bd. 19 (1982).

75. - Zielkonflikte bei Naturschutz und Landschaftsentwicklung, In: Veröffentlichungen des Kuratoriums für Umweltschutz in Schleswig-Holstein, Bd. 2, Kiel 1982.

76. - Düngung und Pflanzenschutz auf Höchstertrag?, In: Mitteilungen des Rationalisierungskuratoriums für Landwirtschaft, Kiel 1982 (April).

77. - Zur Wirtschaftlichkeit von Investitionen, In: Bauemblatt für Schleswig-Holstein, 36./132. Jg. (1982), Heft 13.

78. • Betriebs- und marktwirtschaftliche Aspekte für den Mais- und Rapsanbau in Norddeutschland, In: Landwirtschaftliches Unternehmerseminar Schlüterhof, Heft 6, Freising-Weihenstephan 1982.

79. - Schlepper/Selbstfahrer aus der Sicht der Betriebswirtschaft, In: Veröffentlichung des KTBL, Darmstadt 1982.

80. - Auslastung von Maschinen, In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 36./132. Jg. (1982), Heft 37.

hoch

81. _ Rechnen mit Raps, In: Elanco-Schriftenreihe, Bad Homburg 1982.

9 82. LANGBEHN, C. und JÜRGENSEN, H.-Chr.: Ansätze zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit der Schweinemast, In: Schriftenreihe der Agrarwissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel, Heft 63 (1982).

83. - und JÜRGENSEN, H.-Chr.: Zur Rentabilität der Schweinemast, In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 36./132. Jg. (1982), Heft 47.
84. - Rosa Zeiten für den Rapsanbau?, In: Mitteilungen der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft, 97. Jg. (1982), Heft 24.

85. - und PETERSEN, V: Einsatz von Mineraldüngern und Pflanzenschutzmitteln aus betriebswirtschaftlicher Sicht, In: Schriftenreihe der Agrarwissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel, Heft 63 (1982).
86. - und PETERSEN, V.: Marktfruchtbau unter veränderten Rahmenbedingungen -Teil 3 , In: Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Nr. 335 (1983).

87. - und PETERSEN, V.: Zur Wirtschaftlichkeit des Fungizideinsatzes, In: Mitteilungen der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft, 98. Jg. (1983), Heft 8.

88. - und PETERSEN, V.: Marktfruchtbau unter veränderten Rahmenbedingungen -Teil 4 , In: Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Nr. 337 (1983).

89. - Wieviel darf die Bodenbearbeitung kosten?, In: Mitteilungen der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft, 98. Jg. (1983), Heft 15.

90. - Zur Wirtschaftlichkeit von Investitionen in der Landwirtschaft, In: Schriftenreihe der Agrarwissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel, Heft 65 (1983).

91. - Betriebswirtschaftliche Stellung gewerblich hergestellter Mischfutter, In: Ernährungsdienst/Deutsche Getreidezeitung, 39. Jg. (1983), Nr.113.

92. - und RAUE, F.: Auf den innerbetrieblichen Wert kommt es an - Zur Bewertung verschiedener Maisprodukte, In: Mais, 11. Jg. (1983), Heft 3.

93. - Zur betriebswirtschaftlichen Bedeutung des Rapsbaus, In: Raps, l. Jg. (1983), H. l.

94. - und SCHULTE-OSTERMANN, R.: Analyse der Einkommensentwicklung in Marktfruchtbaubetrieben, Untersuchung im Auftrag des Bundesministers für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Kiel 1983 (unveröffentlicht).

95. - und SCHULTE-OSTERMANN, R.: Zur Einkommensentwicklung in Marktfruchtbetrieben, In: Schriften der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus, Bd. 21 (1984).

96. - Fruchtfolgen aus betriebswirtschaftlicher Sicht, In: Bauemblatt für Schleswig-Holstein, 38./134. Jg. (1984), Heft 11.

hoch

97. - Die Zuckerrübe in der Fruchtfolge, In: Die Zuckerrübe, April 1984.

98. - Milcherzeugung nach der Quotenregelung, In: Mitteilungen der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft, 99. Jg. (1984), Heft 7.

99. LANGBEHN, C.: Raps in der Fruchtfolge, In: agrar-praxis, Mai 1984.

100. - Der Einfluß der Festkosten auf Betriebsorganisation und Einkommen in der Landwirtschaft, In: Hannoversche Land- und Forstwirtschaftliche Zeitung, Mai 1984.

101. -, HELLER, D. und JOCHEMSEN, H.: Weniger Kraftfutter und weniger Milch je Kuh?, In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 38. Jg. (1984), Heft 23.

102. - Der Anbau von Futtererbsen aus betriebswirtschaftlicher Sicht, In: Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Nr. 351/352 (1984).

103. - Festkosten - unter Druck setzen, In: Bauemblatt für Schleswig-Holstein, 38. Jg. (1984), Heft 32.

104. - Wann Futtererbsen der Wintergerste überlegen sind, In: top agrar, 1984, Heft 9.

105. - Entwicklungstendenzen in der pflanzlichen Produktion, Veröffentlichungen des Verbandes der Landwirtschaftskammern, Bonn 1984.

106. - und NÖLCK, H.-J.: Betriebswirtschaftliche Voraussetzungen für die Schweinemast in Schleswig-Holstein, In: Schriftenreihe der Agrarwissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel, (1984) Heft 66.

107. - Reinerträge auf Niveau von 1971/72 abgesackt, In: Bauemblatt für Schleswig-Holstein, 39. Jg. (1985), Heft 9.

108. - Getreidebaubetriebe in äußerst schwieriger Lage In: Mitteilungen der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft, 100. Jg. (1985), Heft 6.

109. - Wohin soll die Reise gehen?, In: Der Tierzüchter, 37. Jg. (1985), Heft 5.

110. - Bestandesobergrenzen - ein Wettbewerbsproblem für die deutsche Schweineproduktion, In: Bauernblatt Schleswig-Holstein, 39. Jg. (1985), Heft 28.

111. - Ist unsere Wettbewerbskraft geschwächt?, In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 135. Jg. (1985), Heft 39, S. 68-71.

112. - Bestandgrößenbegrenzung - ein Wettbewerbsproblem?, In: Schweinezucht und Schweinemast, 33. Jg. (1985), Heft 7, S. 248-249.

hoch

113. - Entwicklungstendenzen in der pflanzlichen Erzeugung, In: Schriftenreihe des Verbandes der Landwirtschaftskammern in der Bundesrepublik Deutschland, Heft 25 (1985), S. 17-38.

114. - Der bäuerliche Familienbetrieb und seine Zukunftschancen - aus der Sicht der Agrarwissenschaft, In: Schriftenreihe des Verbandes der Landwirtschaftskammem in der Bundesrepublik Deutschland, Heft 29 (1985), S.13-22.

115. - Die Zukunft des bäuerlichen Familienbetriebes, In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 135. Jg. (1985), Heft 39, S. 24-17.

116. LANGBEHN, C. und STALB, H.: Zur Entwicklung der Intensität in der pflanzlichen Produktion aus betriebswirtschaftlicher Sicht, In: Schriftenreihe der Agrarwissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel, H. 68 (1986), S. 31-43.

117. - und KRACKE, G.: Bedeutung des Tiermaterials für die Wirtschaftlichkeit der Ferkelproduktion und der Schweinemast, In: Bauemblatt für Schleswig-Holstein, 136. Jg. (1986), Heft 7, S. 52-56.

118. - und KRACKE, G.: Wirtschaftliche Ferkelproduktion und Schweinemast, In: Hannoversche Land- und Forstwirtschaftliche Zeitung, 139. Jg. (1986), Heft 8, S. 28-31.

119. - und STALB, H.: Optimaler Fungizideinsatz, In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 136. Jg.(1986), Heft 13, S. 26-28.

120. - und STALB, H.: Optimaler Fungizideinsatz im Getreidebau bei unterschiedlichen Rahmenbedingungen, In: Hannoversche Land- und Forstwirtschaftliche Zeitung, 139. Jg. (1986), Heft 13, S. 10-12.
121. - Strukturentwicklung und Strukturziele in der Bundesrepublik Deutschland, In: DLG (Hrsg.), Landwirtschaft quo vadis?, Arbeiten der DLG, Bd. 187 (1986), S.152-155.

122. - Landwirtschaft in Schleswig-Holstein - von der Bauernbefreiung bis zur EG, In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 136. Jg. (1986), Heft 50, S.38-42.

123. - und STALB, H.: Hohe Erträge sind unverzichtbar, In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 136. Jg. (1986), Heft 51-52, S. 57-60.

124. - und STALB, H.: Hohe Erträge sind unverzichtbar, In: Hannoversche Land- und Forstwirtschaftliche Zeitung, 140. Jg. (1987), Heft 2, S. 4-6.

125. - und WEHR, F.: Neugestaltung von Fruchtfolgen aus betriebswirtschaftlicher Sicht, In: Raps, 5. Jg. (1987), Heft 2, S. 95-100.

126. - und KRACKE, G.: Färsen kaufen oder selbst aufziehen?,In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 137. Jg., H. 7 (1987), S. 30-32.

127. - und KRACKE, G.: Gebrauchskreuzungen verteuern Reinzucht, In: Hannoversche Land- und Forstwirtschaftliche Zeitung, 140. Jg. (1987), Heft 8, S. 24-26.

128. - Produktionskostensenkung - eine betriebswirtschaftliche Notwendigkeit, In: Österreichische Gesellschaft für Land- und Forstwirtschaftspolitik (Hrsg.), Kostensenkung - ein Weg zur Existenzsicherung, Wien 1987, S. 36-48.

hoch

129. - Entwicklungsmöglichkeiten aus betriebswirtschaftlicher Sicht - Mehr Markt oder mehr Intervention? -, in: HLBS (Hrsg.), Zukunftschancen für landwirtschaftliche Betriebe, Schriftenreihe des Hauptverbandes der landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen e.V. (1987), Heft 120, S. 39-59.

130. - und STALB, H.: Entwicklungen in der pflanzlichen Produktion und deren Umweltrelevanz, In: Schriftenreihe der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus, Bd. 23 (1987), S. 87-104.

131. LANGBEHN, C. und RIEVE, D.: Produktionskosten und Wettbewerbskraft von Marktfruchtbetrieben, In: Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Nr. 388 (1987), S. 11-24.

132. - und THOMSEN, W.: Zur Ermittlung von Entschädigungsbeträgen bei Extensivierung der Flächennutzung in der Landwirtschaft, Untersuchung im Auftrage des Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, vervielfältigter Arbeitsbericht, Kiel 1987.

133. - und WAHLERS, H.-W.: Betriebswirtschaftliche Analyse des Einsatzes von bovinem Somatotropin in der Milchkuhhaltung, Vervielfältigter Arbeitsbericht, Kiel 1987.

134. - und WAHLERS, H.-W.: Ökonomische Bewertung biotechnischer Maßnahmen zur Leistungssteigerung in der Milchproduktion, In: Schriftenreihe der Agrarwissenschaftlichen Fakultät der Universität Kiel (1987), Heft 69, S. 109-118.

135. - und WAHLERS, H.-W.: Wann lohnt sich der BST-Einsatz?, In: Hannoversche Land-und Forstwirtschaftliche Zeitung, 140. Jg. (1987), Heft 49, S. 20-22.

136. - und WAHLERS, H.-W.: Somatotropin in der Milchviehhaltung, In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 137. Jg. (1987), Heft 48, S. 28-30.

137. - Auswirkungen von Produktionsbeschränkungen auf die deutsche Landwirtschaft, In: Agra-Europe, Heft 48 (1987), Markt und Meinung, S. 1-8.

138. - Auswirkungen von Produktionsbeschränkungen auf die deutsche Landwirtschaft, In: Berichte über Landwirtschaft, 66. Jg. (1988), S. 201-209 sowie in: Zuckerrübe, 37. Jg. (1988), S.309-311.

139. -, RIEVE, D. und WEHR, F.: Ein Beitrag zur Flächenstillegung, In: Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Nr.398 (1988), S.3-7.

140. -, RIEVE, D. und WEHR, F.: Bewirtschaftungsintensität wird nicht sinken, In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 138. Jg. (1988), Heft 9, S. 32-37.

141. - und WEHR, F.: Zur Wirtschaftlichkeit des Rapsanbaus unter veränderten Preisverhältnissen, In: Raps, 6. Jg. (1988), S. 162-165.

142. - Changed Economic Conditions for Rapeseed Cultivation, Double Low Rapeseed Forum, Proceedings, NIAB, Cambridge (1988), p. 76-89.

143. - und WEHR, F.: Rapsanbau weiter rentabel?, In: Mitteilungen des DLG, 103.Jg. (1988), Heft 14, S. 726-729.

144. - und WEHR, F.: Fruchtfolge ändern?, In: Agrarpraxis, 104. Jg. (1988), Heft 7.

hoch

145. • und KRACKE, G.: Gebrauchskreuzung aus der Sicht des Bullenmästers, In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 138. Jg. (1988), Heft 10, S. 48-52.

146. - und PETERSEN, A.: Entwicklung der Zuckerrübenproduktion und -Verarbeitung in Schleswig-Holstein, Studie im Auftrag der Schleswig-Holsteinischen Zucker AG Schleswig und der Zuckerfabrik Süderdithmarschen, Kiel, 1988.

147. LANGBEHN, C.: Fortschritt in der Agrarproduktion, In: Agrarperspektiven, Ausgabe 2/88,(1989), S.S.

148. - Auswirkungen der Agrarbeschlüsse und -preisvorschläge auf die Investitionsfähigkeit der Landwirtschaft, In: Bauemblatt für Schleswig-Holstein, 139. Jg. (1989), Heft 10, S. 10-13 sowie in: Hannoversche Land- und Forstwirtschaftliche Zeitung, 142.Jg. (1989), Heft 12, S. 4-5.

149. - Unternehmerische Freiräume sichern, In: VDL-Journal, 39. Jg. (1989), S. 8-11.

150. - Körnerleguminosen - Zusammenfassung der Ergebnisse eines Expertenkolloquiums, In: BML (Hrsg.): Angewandte Wissenschaft, Reihe A, Heft 367 (1989), S.171-174.

151. - Der bäuerliche Familienbetrieb Fossil oder Zukunft unserer Landwirtschaft?, In: Agrarwirtschaft, 38. Jg. (1989), Heft 5, S. 133-134 sowie in: Betriebswirtschaftliche Mitteilungen der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Nr. 411 (1989), S. 3-5 sowie in: Beilage zu "Landwirtschaft im Unterricht" für die Sekundarstufe II, Informationsgemeinschaft für Meinungspflege und Aufklärung e.V. (Hrsg.), Hannover, 1989.

152. - Günther Steffen zum 65. Geburtstag, In: Agrarwirtschaft, 38. Jg. (1989), S. 288.

153. - und PETERSEN, A.: Welche Wettbewerbskraft haben Zuckerüben?, In: Bauernblatt für Schleswig-Holstein, 139. Jg. (1989), Heft 47, S. 75-79.

 




Verantwortlich für die Pflege dieser Seite: Webmaster, Tel. 880-4823